Eine lustige Kappe steht jedem und bietet das gewisse Etwas. Und da eine Kappe ohne alles noch nicht so eindrucksvoll ist, ist es sinnvoll, sie mit einer Stickerei zu versehen. Bestickte Caps sind eine gute Methode, ein Geschenk zu machen, das ankommt und dabei als Überreichender seinen Namen publik zu machen.

Bestickte Caps

Caps lassen sich zu allen Anlässen tragen

Sie sind sportlich, flott und etwas verspielt und sie machen aus jedem Outfit etwas Pfiffiges, Wenn Sie dann noch bestickt werden, erhalten sie noch etwas Individuelles. Egal, ob es sich bei der Stickerei um ein Wappentier handelt, einen Slogan oder ein Emblem: Die Kappe kann nur gewinnen und ihr stolzer Träger macht auch noch etwas mehr her. Hier kommt der mit dem Löwen oder der Rose. Wie cool sind bestickte Caps denn?

Bestickte Caps sind aber auch für denjenigen, der sie besticken lässt, ein kreatives Element. Eine Stickerei muss man eben genau entwickeln, sie kann sich aber auch einfach als Geistesblitz ergeben. Sie kann ebenso in minutiöser Kleinarbeit entwickelt werden. Und dann wird aus der Kappe durchaus ein Kunstwerk, das die Kappenform und das Stickmuster auf das Schönste verbindet.

Bestickte Kappen sind also etwas, das visuell wirkt, in dem allerhand kreatives Tun steckt und das als Geschenk immer gut ankommt. Warum sollte man sich diesen Allrounder mit Mehrwert also entgehen lassen? Die Zeit ist reif für die fröhlichen Kappen mit Botschaft!